Nächtliche Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Nürnberg der BAB A3 zwischen den Anschlussstellen Schlüsselfeld und Höchstadt-Nord von Dienstag, den 13.07.2021,
22:00 Uhr bis Mittwoch, den 14.07.2021, ca. 02:00 Uhr.

Im Rahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB A3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen werden in der Nacht vom 13.07. ab 22:00 Uhr zum
14.07.2021 ca. 02:00 Uhr am Bauwerk BW 347a weitere Betonfertigteile für die Fahrbahn der überführten Kreisstraße ERH 22 zwischen Elsendorf und Buchfeld auf die bereits vorab
installierten Stahlträger montiert.

Hierzu wird die Richtungsfahrbahn Nürnberg der BAB A3 zwischen den Anschlussstellen Schlüsselfeld und Höchstadt-Nord voll gesperrt.

Die Ausleitung des Verkehrs erfolgt an der Anschlussstelle Schlüsselfeld (77). Der Verkehr wird über die Bedarfsumleitung U 11 geführt und an der Anschlussstelle Höchstadt-Nord (78) wieder zurück auf die A3 geleitet.

Der Schwerlastverkehr mit einer Gesamthöhe einschließlich Ladung von > 4,00m wird von der Anschlussstelle Schlüsselfeld über die Bedarfsumleitung U 13 zur Anschlussstelle
Pommersfelden (79) geleitet.

Die Sperrung der Kreisstraße ERH 22 zwischen Elsendorf und Buchfeld bleibt bis zur geplanten Fertigstellung des neuen Überführungsbauwerks voraussichtlich im August 2021
bestehen. Eine Umleitungsstrecke über Buchfeld – Ailsbach – Unterwinterbach – Frimmersdorf – Hermersdorf – Dutendorf – Oberwinterbach – Ochsenschenkel – Gleißenberg – Schlüsselfeld – Attelsdorf – Elsendorf ist ausgeschildert.

Wir danken den betroffenen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bitten um erhöhte Aufmerksamkeit im Bereich der Baustelle.

Wichtiger Hinweis für Besucher Tank- und Rastanlage Steigerwald: Die Zufahrt zur Tank- und Rastanlage Steigerwald-Süd ist während der Sperrung nicht möglich. Das Verlassen der Tank- und Rastanlage Steigerwald-Süd wird jedoch auch während der Sperrung möglich sein.

Kontakt:
A3 Nordbayern GmbH & Co. KG
presse@a3-nordbayern.de
Tel.: 09556 / 92369-900
Ansprechpartner: Thomas Schwenzer