Logo-gross

Liebe Bewohner des Markt Mühlhausen, dieses Jahr gibt es einen „Laternenumzug mal anders“.

Ab Mittwoch, den 11.11.20, um 16.30 Uhr, bis Sonntag, den 15.11.20 wird ein Rundweg mit verschiedenen Stationen im Dorf aufgebaut, den die Eltern gemeinsam mit Ihren Kindern in Eigenregie und unter Einhaltung der Corona – Auflagen als „Ersatz“ für den alljährlichen Laternenumzug mit Ihren Kindern laufen können.

Die Stationen befinden sich an folgenden Punkten im Dorf:
Kirche – Marktplatz – „Weikertsbrückla“ – Spielplatz – Lutherhöhe – Schule – Kirche

Wir würden uns freuen, wenn Sie als Anwohner diesen Weg jeden Abend mit ein paar Kerzen oder Lichtern (in den Fenstern, auf Torpfosten oder ähnlichem) erleuchten würden und ein bisschen mit darauf achten, dass die von uns ausgestalteten Stationen nicht mutwillig zerstört werden.

Die Andacht in der Kirche findet, wenn zulässig, nur für die Vorschüler und deren Eltern statt.

Wir bedanken uns ganz herzlich.