Bekanntmachung

Das Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken hat am 12.11.2020 für die im Verfahren ausgewiesenen Verkehrsanlagen die Widmung mit der Maßgabe verfügt, dass sie mit der Verkehrsübergabe wirksam wird (Art. 6 Abs. 6 BayStrWG). Die Anlagen werden dem Verkehr übergeben, sobald ihr Ausbau abgeschlossen ist.

Drei Ausschnitte aus der Karte zum Plan über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen (§ 41 FlurbG), Maßstab 1:2.000 bzw. 1:2.500, eine Übersichtskarte und eine Kopie des Widmungsverzeichnisses sind in der Zeit vom 02.08.2021 mit 03.09.2021 zur Einsichtnahme für die Beteiligten in den Diensträumen der Verwaltungsgemeinschaft Höchstadt a. d. Aisch niedergelegt.

Erich Wegner
Baudirektor