Mehr Platz für die Mühlhäuser KERWA“

 

Kerwa M. 
 

„Ein langersehnter Wunsch vieler Mühlhäuser geht in Erfüllung“ 

Für die diesjährige Kerwa vom 01.-04. September 2017 wird der Verkehr aus dem gesamten Mühlhäuser Ortskern verbannt, um diesen für das Kerwatreiben nutzen zu können.

Nun gibt es auch keine Einbahnstraße mehr durch die kleine Dorfstraße, diese kann heuer voll mit ins Kirchweihgeschehen integriert werden.

Möglich macht dies die großräumige Umleitungsstrecke für den Schwerlastverkehr über Burgebrach und die PKW Umleitung über die Dr. Scheiding Straße. Das Beschilderungsmaterial wurde bereits bestellt und wartet auf seinen ersten Einsatz.

Die Freiräume im Ortskern stehen nun noch Marktständen zur Verfügung! Deswegen ruft der Markt Mühlhausen alle Interessierten auf, sich noch für den traditionellen Kirchweihmarkt am Sonntag, 03. und Montag, 04. September 2017 zu bewerben.

Hierzu füllen Sie bitte dieses >>Anmeldeformular  aus und senden es zurück an die Verwaltungsgemeinschaft Höchstadt a. d. Aisch, Bahnhofstr. 18, 91315 Höchstadt a. d. Aisch, E-Mail Poststelle@vg-hoechstadt.de, Fax 09193 629 56. 

Und das Beste zum Schluss: Der Gemeinderat hat zum Ankurbeln des KERWA-Marktes beschlossen, in diesem Jahr auf die Standgebühren zu verzichten.

 Kerwa.png

Auf geht´s zur Mühlhäuser KERWA